Französisches Imperfekt

    parler vous francais

    Il était une fois... Das Imperfekt (l’imparfait) ist eine märchenhafte Zeitform der Vergangenheit, mit der Handlungen, Gewohnheiten oder Zustände beschrieben werden können, die keinem exakten Zeitpunkt zuzuordnen sind. Das französische imparfait ist am ehesten mit dem deutschen Präteritum zu vergleichen.

    1. Erklärung und Regeln zur Bildung des Imperfekts im Französischen

    Gebildet wird das Imperfekt mit dem Verbstamm der 1. Person Plural Präsens und folgenden Endungen:

     

    Endungen Imparfait            Imparfait von prendre
    -ais              je prenais
    -ais tu prenais
    -ait il prenait
    -ions nous prenions  
    -iez vous preniez
    -aient ils prenaient

     

    Das Imperfekt der Verben avoir und être wird wie folgt gebildet:

     

    être (sein)        avoir (haben)
    j'étais j'avais
    tu étais tu avais
    il était il avait
    nous étions nous avions
    vous étiez vous aviez
    ils étaient ils avaient

     

    Noch ein paar Beispiele für Verben auf -ir und -oir:

     

    ouvrir venir voir
    j'ouvrais je venais je voyais
    tu ouvrais tu venais tu voyais
    il ouvrait il venait il voyait
    nous ouvrions nous venions nous voyions
    vous ouvriez vous veniez vous voyiez
    ils ouvraient ils venaient ils voyaient

     

    2. Verwendung des Imperfekts im Französischen

    • Das Imperfekt wird für Handlungen in der Vergangenheit benutzt, die keine zeitliche Begrenzung, d.h. keinen klaren Anfangs- oder Endpunkt haben. Dazu gehören Vorgänge und Zustände, die über einen längeren Zeitraum hinweg andauern.

    Beispiele: Il faisait beau. Marie était petite et malade.

    • Man kann das Imperfekt benutzen, um besonders höflich zu sein.

    Beispiel: Excusez-moi, je ne voulais pas vous déranger, mais ...

    • Auch Gewohnheiten in der Vergangenheit stehen im Imperfekt.

    Beispiel: Il m’invitait toujours au cinéma le lundi.

    • Und für Bedingungssätze gilt: Das Imperfekt steht nach dem si, wenn es sich um eine bis jetzt nicht erfüllte Bedingung handelt.

    Beispiel: Si j’étais plus grand, je jouerais au basket.

     

    3. Sonderformen und Ausnahmen bei der Verwendung des Imperfekts im Französischen

    Es gibt einige besondere Verwendungen der Imperfektformen. Dazu gehören:

    • das Imperfekt von être + en train de: für Handlungen, die passierten, während in der Vergangenheit gesprochen wurde.

    Beispiel: Thomas était en train de jouer au basket.

    • das Imperfekt von aller + infinitif: für Handlungen, die kurz bevorstanden, als in der Vergangenheit gesprochen wurde.

    Beispiel: Thomas allait partir pour jouer au basket quand je l'ai vu.

     

    Üben

    Weitere Erklärungen zu den französischen Vergangenheitsformen

    Übungen

    Trainieren Sie französische Grammatik, Wortschatz sowie Text- und Hörverständnis im Bereich Französisch üben.

    Werbung
    <
    >