Futur im Französischen

    parler vous francais

    Einen Blick in die Zukunft werfen oder einfach ausdrücken, was in der Zukunft passieren wird? Dazu benutzt man im Französischen unterschiedliche Futur-Zeiten wie das futur simple, das futur antérieur und das futur proche.

     

    1. Erklärung und Regeln zur Bildung des Futurs I (le futur simple) im Französischen

    Mit dem Futur werden Handlungen beschrieben, die zum Sprachzeitpunkt in der Zukunft liegen. Damit wird das Futur I (le futur simple) häufig benutzt.

    Beispiel: Cet été, nous irons en vacances au bord de la mer.

    Damit kommen wir schon zur Bildung der Futur I-Formen. Für die meisten Verben muss man sich nur diese Endungen merken:  

     

    Verb-Endungen

    Futur I

    Futur I

    parler

    -ai je parlerai
    -as tu parleras
    -a il/elle parlera
    -ons nous parlerons
    -ez vous parlerez
    -ont ils/elles parleront

     

    Dieses Beispiel gilt für die 1. Verbgruppe, d.h. für die Verben auf -er (parler, rester, étudier, entrer).

    Bei Verben auf -re wird das -e am Ende des Infinitivs weggelassen und die Futur I-Endungen angehängt.

    Beispiel: prendre (nehmen)

     

    Futur I von prendre
    je prendrai
    tu prendras
    il/elle prendra
    nous prendrons
    vous prendrez
    ils/elles prendront

     

    Für die 2. und 3. Verbgruppe, d.h. für die Verben auf -ir (finir, venir, ouvrir) und -oir (voir, recevoir) gibt es sowohl regelmäßige, als auch unregelmäßige Formen.

    Hier ein paar Beispiele:

     

    ouvrir venir voir
    j'ouvrirai je viendrai je verrai
    tu ouvriras tu viendras tu verras
    il/elle ouvrira il/elle viendra il/elle verra

     

    ouvrir venir voir
    j’ouvrirai je viendrai je verrai
    tu ouvriras tu viendras tu verras
    il / elle ouvrira il / elle viendra il / elle verra
    nous ouvrirons nous viendrons nous verrons
    vous ouvrirez vous viendrez vous verrez
    ils / elles ouvriront ils / elles viendront ils / elles verront

     

    Die Verben avoir (haben) und être (sein) gehören zu den unregelmäßigen Verben. Das Futur I wird wie folgt gebildet:

     

    être (avoir) avoir (haben)
    je serai j'aurai
    tu seras tu auras
    il/elle sera il/elle aura
    nous serons nous aurons
    vous serez vous aurez
    ils/elles seront ils/elles auront

     

    Üben

     

    2. Verwendung und Besonderheiten des Futurs I im Französischen

    Im Französischen häufig das Futur I benutzt, wo im Deutschen Präsens stehen würde.

    Beispiel: Je t’appellerai plus tard. (Ich rufe dich nachher an.)

    Man benutzt das Futur I auch als Höflichkeitsform.

    Beispiel: Vous mangerez bien quelque chose?

    Oder um den Imperativ "etwas netter" zu umschreiben.

    Beispiel: Tu me feras ça pour lundi.

     

    Übungen

    Trainieren Sie französische Grammatik, Wortschatz sowie Text- und Hörverständnis im Bereich Französisch üben.

    Werbung
    <
    >